Mai 2013

Mendelssohn Bartholdy "Lieder im Freien zu singen" und Volkslieder

Chorfahrt nach Zwickau - Teilnahme am 18. Deutschen Chorfestival, Zwickau 2013
Datum:          Donnerstag, 09. Mai - Sonntag, 12. Mai 2013


sowie im

Bauernhaus-Museum Bielefeld ...
Datum:           Sonntag, 26. Mai 2013

Zeit:               Erster Auftritt:     15.00 Uhr - 15.30 Uhr
                     Zweiter Auftritt:    16.30 Uhr - 17.00 Uhr

 

Programm:
Mendelssohn Bartholdy 'Lieder im Freien zu singen' und Volkslieder zum Mitsingen (Dauer ca. 30 Minuten)

Zu 'Lieder im Freien zu singen' von Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847) gehören:

  • Frühlingsahnung op. 48/1
  • Die Nachtigall op. 59/4
  • Frühlingsfeier op. 48/3
  • Morgengebet op. 48/5
  • Abschied vom Walde op. 59/3
  • Ruhetal op. 59/5

Darüber hinaus wurden mit Unterstützung des Publikums folgende bekannte Volkslieder gesungen:

  •      Die Gedanken sind frei (zwei Strophen mit Publikum)    
  •      Der Mai ist gekommen (zwei Strophen mit Publikum)
  •      Ich weiß nicht, was soll es bedeuten (Die Lore-Ley)
         (zwei Strophen mit Publikum)
  •      Im schönsten Wiesengrunde (zwei Strophen mit Publikum)

 

 Zur Chorfahrt und dem Konzert in Zwickau siehe auch den Bericht unter 'Chorleben/ Konzertreisen'.

 

Zum Konzert im Bauernhausmuseum am 26.05.2013:
Es galten die Eintrittspreise für das Bauernhausmuseum.
Für seine Auftritte bat der Chor um eine Spende. Der Erlös kam der Chorarbeit zugute.

Die 'Lieder im Freien zu singen' konnten aufgrund des Wetters leider nicht, wie geplant, unter freiem Himmel präsentiert werden und wurden kurzerhand auf die Deele des Haupthauses, den Hof Möllering, verlegt. Trotz immer wieder einsetzender, starker Regenfälle freute sich der Chor über zahlreiche Zuhörer, die gern in die frühlingshaften Volksliedern mit einstimmten.